Vegetarische Pilzpastete

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Vegetarische Pilzpastete
Vegetarische Pilzpastete
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Ein köstlicher Aufstrich, der auf Basis von Soja mit vielen Pilzen zubereitet wird, ist die vegetarische Pilzpastete. Sie ähnelt einer typischen Streichwurst, wird aber vegetarisch hergestellt.

Zutaten[Bearbeiten]

Grundzutaten[Bearbeiten]

Optionale Gewürze[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Tofu mit einer Gabel fein zerdrücken
  • Die Knoblauchzehen pellen und fein hacken und mit dem Messerrücken zu einer Paste zerdrücken.
  • Den zerdrückten Tofu mit der Knoblauchpaste, dem Kräutersalz sowie 1 PrPrise (Menge, die sich zwischen zwei Fingern fassen lässt.) Paprikapulver würzen und mit Pfeffer abschmecken.
  • Die Champignons küchenfertig vorbereiten und sehr fein hacken.
  • Eine Pfanne erhitzen und die Butter darin flüssig werden lassen.
  • Die Pilze zugeben und kurz anbraten, die Temperatur reduzieren und weich dünsten.
  • Dann mit der Schlagsahne Aufgießen, glatt rühren und überkühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Petersilie waschen, gut trocken schütteln, fein hacken und in die Pilzmasse rühren.
  • Weitere Gewürze nach Wahl unterrühren.
  • Die Pilzmischung zum zerdrückten Tofu geben und gut durchmischen.
  • Den Pilzaufstrich nochmals mit Gemüse-Kräutersalz und Pfeffer und Paprikapulver abschmecken
  • Die Masse abkühlen lassen und mit Beilage nach Wahl servieren.

Haltbarkeit[Bearbeiten]

  • Der Aufstrich wird am besten immer frisch zubereitet, hält sich jedoch in sterilisierten Gläsern zwei bis drei Wochen im Kühlschrank.

Tipp[Bearbeiten]

Aufstrich zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]