Gehacktes mit Hörnli

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gehacktes mit Hörnli
Gehacktes mit Hörnli
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Gehacktes mit Hörnli (Ghackets mit Hörnli) ist ein typisches Gericht aus der Schweiz, das schnell und einfach zuzubereiten ist.

Zutaten[Bearbeiten]

Hackfleischsauce[Bearbeiten]

Pasta[Bearbeiten]

Weitere Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Hackfleischsauce[Bearbeiten]

  • Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.
  • Den Knoblauch schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
  • Eine Pfanne erhitzen und das Öl darin heiß werden lassen.
  • Das Rinderhackfleisch zugeben und scharf anbraten.
  • Die Zwiebel- und Knoblauchwürfel dazugeben und mitrösten.
  • Das gut angebratene Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Mehl stauben.
  • Dann mit der Rinderbrühe ablöschen und aufkochen lassen.
  • Die Lorbeerblätter zugeben und die Sauce bis zum Servieren bei kleiner Hitze nur sehr leicht köcheln lassen.

Pasta[Bearbeiten]

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Die Hoernli durch ein Küchensieb abgießen und etwas Kochwasser auffangen.
  • Dann die Pasta zur Hackfleischsauce geben und gut miteinander vermengen.
  • Falls die Hörnli zu trocken sind, etwas Kochwasser unterrühren.
  • Die Pasta portionsweise auf vorgewärmten Tellern anrichten.
  • Mit frisch geriebenem Emmentaler bestreuen und sofort noch heiß mit Beilage nach Wahl servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]