Frühlingskräuterrisotto mit Lachs

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Frühlingskräuterrisotto mit Lachs
Frühlingskräuterrisotto mit Lachs
Zutatenmenge für: Vorspeise: 8 Personen, Hauptspeise: 4 Personen
Zeitbedarf: 20 min
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Hurra, hurra, der Frühling ist da und somit fangen die Kräuter und Gewürze der Wildnis wieder zu sprießen an. Jetzt ist die Zeit des Bärlauchs, von jungem Spinat oder kleinen, köstlichen Brennesselblättern. All dies verlockt zu einem Frühlingskräuterrisotto mit Lachs, welches sowohl als Vor- als auch als Hauptspeise eine Gaumenfreude bereitet.

Zutaten[Bearbeiten]

Frühlingskräuterrisotto[Bearbeiten]

Lachsfilet[Bearbeiten]

Garnitur[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Frühlingskräuterrisotto[Bearbeiten]

  • Die Frühlingskräuter waschen, in einem Topf 112 l Wasser zum Kochen bringen und die Blätter darin kurz blanchieren
  • Durch ein Sieb abseihen und das Kochwasser in einer Schüssel auffangen.
  • Die Kräuter mit etwas des Kochwassers pürieren und beiseite Stellen.
  • Die Zwiebel schälen und fein hacken, die Butter erhitzen und den Reis sowie die Zwiebel darin glasig anschwitzen.
  • Mit dem Weißwein ablöschen und unter ständigem Rühren einkochen lassen, bis der Reis die Flüssigkeit beinahe vollständig aufgesogen hat.
  • Immer wieder kleine Portionen mit heißem Kräuterkochsud aufgießen sodass der Reis leicht bedeckt ist und unter ständigem Rühren mittlerer Hitze köcheln lassen.
  • Diesen Vorgang solange fortsetzen, bis die Reiskörner kernig weich sind und die Konsistenz leicht breiig ist.
  • Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss sowie etwas Limettensaft würzen.
  • Letztendlich das Püree, das Olivenöl und den Käse unterrühren.

Lachsfilet[Bearbeiten]

  • In der Zwischenzeit den Lachs mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Mit der Hautseite in Olivenöl bei leichter Hitze knusprig braten.
  • Den Fisch umdrehen, die Butter und den Limettensaft zugeben und bei ausgeschaltetem Herd noch durch ziehen lassen. Der Lachs soll innen noch glasig bleiben.

Anrichten[Bearbeiten]

  • Das Risotto auf vorgewärmten Tellern anrichten, je ein Fischfilet darauf drapieren.
  • Einige kleine, frische Blätter der Frühlingskräuter darüber verteilen und mit gehobeltem Parmesan bestreuen.
  • Zum Schluss mit der Limetten-Butter beträufeln und sofort heiß servieren.

Getränkeempfehlung[Bearbeiten]

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]